Vereinsmeisterschaft 2017


Die Vereinsmeisterschaft 2017 umfasst insgesamt fünf Läufe, es werden die besten vier Ergebnisse gewertet. Der niedrigste Lauf ist Streichergebnis. Es gibt keine Sonderpunkte für fünf Läufe.

 

Die Termine:

 

1) 6-Stunden Ausdauerfahren - 20. Mai

2) 1000m Zeitfahren - 21. Juni

3) Bergzeitfahren - 5. Juli

4) Zeitfahren MTB - 30. August

5) Zeitfahren Homerrunde - 16. September

 

Die genauen Zeiten und Startort findet ihr im Terminplaner.

 

Wertung der Vereinsmeisterschaft:

Es werden für die vier besten Ergebnisse Punkte vergeben:

 

1. Platz - 10 Punkte

2. Platz - 8 Punkte

3. Platz - 7 Punkte

4. Platz - 6 Punkte

5. Platz - 5 Punkte

6. Platz - 4 Punkte

7. Platz - 3 Punkte

8. Platz - 2 Punkte

9. Platz - 1 Punkt

 

Klasseneinteilung: 

Klasse 1: 1987 – 1996

Klasse 2: 1977 – 1986

Klasse 3: 1967 – 1976

Klasse 4: 1957 – 1966

 Klasse 5: 1956 und vorher


1. Lauf - 20.5.2017 - 6 Stunden Ausdauer

Klasse 2:

 Wilms, Ralf 84 km

Vergin, Sascha 30 km

 

Klasse 3:

 Sommer, Stefan 207 km

Sprung, Thorsten 201 km

Biermann, Jens 153 km

Schroer, Michael 150 km

Hinz, Michael 122 km

 

Klasse 4:

 Käfer, Ralf 194 km

Horn, Michael 102 km

Müller, Thilo 90 km

Feldkamp, Ingo 58 km

 

Klasse 5:

 Franzelin, Werner 161 km

Buncic, Milos 104 km

Bergendahl, Georg 102 km

Stillger, Norbert 58 km

Hülser, Wilfried 58 km

 

Frauen:

 Kottenhahn, Bärbel 123 km

Bergendahl, Mirelle  95 km

Haertl, Andrea 30 km


2. Lauf - 21.6.2017 - 1000m Zeitfahren

Klasse 1:

 Herbst, Jan-Peter 1:17

Vier, Eric 1:48

 

Klasse 2:

 Wißing, Christopher 1:26

Hirsemann, Thorsten 1:26

Untervoßbeck, David 1:42

Heyduk, Michael 1:49

 

Klasse 3:

Sommer, Stefan 1:19

Sprung, Thorsten 1:23

Meier, Karsten 1:26

 

Klasse 4:

 Käfer, Ralf 1:21

Stahr, Horst 1:24

Horn, Michael 1:38

Feldkamp, Ingo 1:51

 

Klasse 5:

 Buncic, Milos 1:36

Zeisig, Gerd 1:40

Herbst, Klaus 1:44

Franzelin, Werner 1:49

 

Frauen:

 Wißing, Linda 1:39

Kottenhahn, Bärbel 1:44


3. Lauf - 5.7.2017- 1800m Bergzeitfahren

Klasse 1:

Jan-Peter Herbst 3:03,5

Eric Vier 3:41,7

 

Klasse 2:

Thorsten Hirsemann 3:17,0

Christopher Wissing 3:23,0

Johannes Storm 3:25,8

David Untervoßbeck 4:21,4

 

Klasse 3:

Stefan Sommer 3:10,2

Michael Schroer 3:14,2

Thorsten Sprung 3:18,7

 

Klasse 4:

Ralf Käfer 3:28,6

Horst Stahr 3:43,8

Michael Horn 3:50,5

Ingo Feldkamp 4:05,0

Thomas Junker 4:46,3

 

Klasse 5:

Milos Buncic 3:47,5

Gerd Zeißig 4:13,5

Werner Franzelin 4:37,7

 

Frauen:

Linda Wissing 4:05,8

Bärbel Kottenhahn 5:04,6

 

Als Gast:

Karsten Dobyczek 4:06,2